Hexennacht....mal wieder

....und jedes Jahr das gleiche Ärgernis, statt einfach nur freundlich zu feiern müssen sich das linke und das rechte Lager wieder übertreffen.

Glücklicherweise wohne ich eher ländlich, daher handelt es sich eher um ein Ärgernis, das der "Hexen". Wiedereinmal musste man alle Gegenstände im Garten wegschließen, anketten etc. und warum das alles? Nur weil irgendwelche betrunkenen Mittvierziger nochmal in Wallung kommen wollen, Jugendliche dem Vandalismus verfallen und dann gibts ja noch die Mitläufer, vermute die sich die schlimmsten, denn man muss sich ja schön beweisen!!!

 LEUTE KOPF EINSCHALTEN UND ENERGIE FÜR SINNVOLLES EINSETZEN!!!!

1.5.10 00:08, kommentieren

Werbung


Wie das Leben so spielt

Tja, meine Blogerfahrung hält sich noch sehr in Grenzen, aber ein Versuch ist es wert....ich bitte um Gnade ;-)

Was schreibt man in einen Blog, warum schreibt man einen Blog und vor allem warum liest man sie? Wie konnte sich das Phämomen verbreiten? Alles Fragen auf die ich noch auf der Suche nach Antworten bin...und NEIN, ich lasse mich nicht von einzelnen Comments gleich überzeugen

Hierbei müssen die verschiedensten Phämone berücksichtigt werden, so beispielsweise die Öffentlichkeit des Privaten. Noch auf der Suche nach Antworten auf meine Fragen werde ich künftig an dieser anonymen Veröffentlichung des Privaten teilhaben und vielleicht den einen oder anderen amüsieren können

LeeAnn

30.4.10 23:47, kommentieren